Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.07.20, 19:21
lawrence lawrence ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.07.2020
Beiträge: 15
Standard Permanenter Äquivalenter Freier Fall und Schwerelosigkeit im Universum

Ein Hallo,

Es geht mir darum, dass die umlaufenden Satelliten sich alle im äquivalenten Freien Fall befinden. Damit existiert durch die erforderliche Bahngeschwindigkeit keine direkt auf den Satelliten wirkende Gravitation mehr, die jedoch vorhanden ist. Die Bahngeschwindigkeit sorgt dafür, dass der Satellit nicht "zu Boden geht". Die Gravitation der Erde, die dennoch in ca. 400 Km vorhanden ist, wird in der ISS nicht wahrgenommen. Es herrscht Schwerelosigkeit.

Und das kann auf das Universum erweitert werden.



Die ISS befindet sich nur relativ im Freien Fall und die Schwerelosigkeit ist demzufolge ebenso relativ.

Auf das uns bekannte Universum betrachtet heißt das, dass sich alle Massen relativ im Freien Fall befinden und dadurch eine relative Schwerelosigkeit vorhanden ist.
Ein "Absolut" geht nicht, da alles in ständiger Bewegung ist und dadurch sich permanent die Bedingungen ändern.

Die Erläuterung:
Der Mond rotiert um den gemeinsamen Schwerpunkt mit einer erforderlichen Geschwindigkeit, die dem Mond einen relativen Freien Fall um den gemeinsamen Schwerpunkt verleiht. Das lässt den Mond relativ schwerelos erscheinen.
Der Mond driftet ab mit angegeben ca. 3,8 cm p.a. . (M.E. müsste es mehr sein?)

Der Verbund Erde-Mond rotiert um die Sonne mit einer erforderlichen Geschwindigkeit, die uns einen relativ Freien Fall um die Sonne verleiht. Der Verbund ist relativ schwerelos. M.E. gibt es ebenso ein leichtes bedingtes Abdriften.

Unser Sonnensystem umrundet Sgr A* mit derzeit ca. 220 Km/s , die dem Sonnensystem einen relativ Freien Fall um Sgr A* verleiht. Das Sonnensystem ist relativ schwerelos. Es driftet ab mit etwa 18,6 ... 20 Mill. Km/a,, nach Hubble berechnet.

Sgr A* hatte ebenso wie die o.g. Beispiele einst einen Ursprung und umrundet diesen samt der Milchstraße mit der erforderlichen Geschwindigkeit, wodurch die Milchstraße ebenso im relativ Freien Fall ist. Die Milchstraße ist relativ schwerelos.

Das beziehe ich auf das Universum. Es gibt den relativen Freien Fall und die damit verbundene relative Schwerelosigkeit. Das System des Universums befindet sich relativ im Gleichgewicht.

Besonderheiten.
Das o.g. gilt für die Massen, die einen direkten Ursprung haben und abdriften.
Ähnlich, aber nicht gleich, verhält es sich z.B. mit den Massen, die im Bulge um Sgr A* rotieren. Diese vollziehen auch eine Bahn, die unterschiedlich sein kann. Massen, die sich im Bulge befinden, sind eingefangen worden, stammen von anderen Galaxien.

Im Bulge sehe ich drei Möglichkeiten.
Die Massen, die entgegen der Drehrichtung von Sgr A* rotieren, werden abgebremst. Es geht Stück für Stück nach "unten", zu Sgr A*. Vllt. so etwa 95 % oder mehr der Massen.
Die Massen die mit der Drehrichtung rotieren erfahren eine Art "swing by" und werden beschleunigt. Das sind wenige.
Die Massen, die genau auf einem law ADF (lawrence'scher Abdriftfaktor.) von 1,0 gehalten werden, bleiben in ihrer Bahn. Das sind Ausnahmen.

lawrence

Geändert von lawrence (05.07.20 um 11:02 Uhr)
  #2  
Alt 04.07.20, 20:21
Herr Senf Herr Senf ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 19.04.2015
Beiträge: 82
Standard AW: Permanenter Äquivalenter Freier Fall und Schwerelosigkeit im Universum

Wie viele solcher Schwurbel-Threads sollen das Forum noch zumüllen?
  #3  
Alt 04.07.20, 22:12
Cossy Cossy ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 13.11.2019
Beiträge: 13
Standard AW: Permanenter Äquivalenter Freier Fall und Schwerelosigkeit im Universum

OK, das war jetzt Zuviel!!

Vorschlag, bevor Du die Physik als deine Religion bezeichnest, versuche mal die Grundlagen der Physik zu verstehen! Da ist wohl noch nicht geschehen
  #4  
Alt 05.07.20, 08:27
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.745
Standard AW: Permanenter Äquivalenter Freier Fall und Schwerelosigkeit im Universum

Zitat:
Zitat von Herr Senf Beitrag anzeigen
Wie viele solcher Schwurbel-Threads sollen das Forum noch zumüllen?
Eine berechtigte Frage, die eine Antwort erfordert.

Schade, dass das Forum so verkommt. Aber es gibt Alternativen, da findet man dann Leute, denen es hier zu bunt wurde. Dort werden solche Zustände nicht geduldet.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus

Geändert von Timm (05.07.20 um 08:34 Uhr)
  #5  
Alt 05.07.20, 10:48
lawrence lawrence ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.07.2020
Beiträge: 15
Standard AW: Permanenter Äquivalenter Freier Fall und Schwerelosigkeit im Universum

Hallo an alle,

Wenn jemand etwas nicht versteht, dann bitte fragen.
Ich werde mir Mühe geben, es so zu erklären, dass es verstanden werden kann.

Es ist die pure Physik und es ist Wissenschaft, nämlich die Funktion des Universums.
Das Universum folgt lediglich den allgemeinen physikalischen Gesetzmäßigkeiten, die wir alle kennen.

Solche, an den Haaren herbeigezogenen Begriffe, die verwendet werden, um etwas erklären zu wollen, was aber im Widerspruch zur Physik steht, braucht es nämlich gar nicht.

lawrence
  #6  
Alt 06.07.20, 08:07
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.810
Standard AW: Permanenter Äquivalenter Freier Fall und Schwerelosigkeit im Universum

Sorry, ich war offline übers Wochenende.

lawrence, deine letzten vier Threads erfüllen durchgehend nicht die wissenschaftlichen Anforderungen und sind nicht diskussionsfähig. Sie werden hiermit geschlossen.

Bitte in Zukunft von der Veröffentlichung dieser und ähnlicher "Entdeckungen" absehen. Das würde als Verletzung der Forenregeln geahndet werden.

Ansonsten kannst du das Forum im Rahmen der Regeln natürlich weiter nutzen.

-Ich-
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm