Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Schulphysik und verwandte Themen

Hinweise

Schulphysik und verwandte Themen Das ideale Forum für Einsteiger. Alles, was man in der Schule mal gelernt, aber nie verstanden hat oder was man nachfragen möchte, ist hier erwünscht. Antworten von "Physik-Cracks" sind natürlich hochwillkommen!

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.01.22, 08:01
Frank53 Frank53 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 06.10.2020
Beitr?ge: 81
Standard AW: Unelastischer Stoß

Natürlich müsste eigentlich der Masseverlust an Treibstoff berücksichtigt werden. Zur Vereinfachung habe ich dies hier jedoch weggelassen um die Kernfrage zu verdeutlichen. Sollten bei der Beschleunigung zum Beispiel 10% der Gesamtmasse durch Treibstoffverbrauch verlorengehen, dann benötigt man für die Abbremsung nur noch ca. 9%. Der Verlust an Energie wäre dann verglichen mit der reinen Beschleunigung in Summe ca. 190% statt 200%.

Einige Anmerkungen zur Erläuterung wie es mir jetzt erst richtig deutlich geworden ist:
Bei fast allen (irdischen) Bremsvorgängen findet erst einmal eine Impulsübertragung auf die Erde statt. Über die elastische Formänderungsarbeit entsteht eine Rückfederung des Impulses und auch der Kinetische Energie in den vorher anstoßenden Körper. Nach Aktion gleich Reaktion bleibt dann Energie in Richtung und Größe durch beide Vorgänge gewahrt. Die Kinetische Energie bleibt dann annähernd betragsmäßig erhalten.

Bei unelastischen Körpern wird Kinetische Energie auch in Wärmeenergie umgewandelt. Hier kann dann kaum eine Rückfederung stattfinden.

Der Stoßmechanismus betrifft besonders auch die Kurvenfahrt. Mit dem Fahrrad im plastischen Sand kann man es in der Kurve deutlich spüren. Und der Schlittschuhläufer muss sehen wie er die Umlenkung bewerkstelligt, sonst erfolgt möglicherweise die Bremsung über eine Impulsübertragung mit der nächsten Laterne.
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Stichworte
energie, impuls

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm