Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.23, 18:43
AlBundyFan AlBundyFan ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 25.01.2023
Beitr?ge: 1
Standard Verlangsamung oder Stillstand der Zeit?

In klassischen Physikbeispielen werden immer nur davon geredet, als Vergleich, was passiert wenn sich Objekt A schneller als Objekt B bewegt.

Aber passiert das auch in die umgekehrte Richtung solange bis die Zeit selbst gegen 0 geht und dann nicht mehr exisitert?

Wir auf der Erde bewegen uns doch mit unglaublicher Geschwindigkeit durchs All(Erdrotation, Ellipsenbahn um die Sonne, Unser Sonnensystem rotiert um das Zentrum der Milchstrasse, die Milchstrasse selbst bewegt sich ebenfalls)
In einer Wissenschaftsendung vor ein paar Tagen wurde angegeben, dass wir uns mit ca. 1,6 Millionen km/h durchs all bewegen - ich gehe mal davon aus, dass diese Zahl stimmt.

Wenn also die Zeit selbst von der Bewegungsgeschwindigkeit abhängt, dann müßte dich eigentlich, wenn man diesen Gedanken zu Ende denkt und diese Geschwindigkeit langsamer werden würde doch sich auch die Zeit mitändern - genauso wie in die andere Richtung.

Und wenn die Geschwindigkeit 0 werden würde (also jede Bewegung aufhören) dann müßte doch auch die Zeit gegen 0 gehen?

Ich bin kein Physiker und mich würde interessieren, ob ich mit diesem Gedankengang komplett danebenliege oder oba das doch irgendwie Sinn macht.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.23, 21:41
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beitr?ge: 2.432
Standard AW: Verlangsamung oder Stillstand der Zeit?

Hallo, willkommen im Forum!
Zitat:
Zitat von AlBundyFan Beitrag anzeigen
Wenn also die Zeit selbst von der Bewegungsgeschwindigkeit abhängt, dann müßte dich eigentlich, wenn man diesen Gedanken zu Ende denkt und diese Geschwindigkeit langsamer werden würde doch sich auch die Zeit mitändern - genauso wie in die andere Richtung.

Und wenn die Geschwindigkeit 0 werden würde (also jede Bewegung aufhören) dann müßte doch auch die Zeit gegen 0 gehen?

Ich bin kein Physiker und mich würde interessieren, ob ich mit diesem Gedankengang komplett danebenliege oder oba das doch irgendwie Sinn macht.
Es ist etwas anders, als du denkst. Für jeden vergeht seine eigene Zeit immer gleich. Wenn man die Zeit nach einer bestimmten Vorschrift mit jemand anders vergleicht, der sich relativ zu mir bewegt, dann vergeht dessen Zeit langsamer als meine. Das ist wie gesagt relativ (daher der Name der Theorie). Für diesen Jemand bewege ich mich ja relativ zu ihm, und wenn er nach Vorschrift die Zeiten vergleicht, dann vergeht meine Zeit langsamer als seine.

Eine absolute Ordnung, welche Zeit wie schnell vergeht und wer sich wie schnell bewegt, gibt es nicht. Es vergeht immer die eigene Zeit am schnellsten, und für alles, was sich relativ zu mir bewegt, vergeht die Zeit langsamer. Das gilt wie gesagt aber nur, wenn man nach einer bestimmten Vorschrift vergleicht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.10.23, 17:35
Beeing Beeing ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 08.10.2023
Beitr?ge: 3
Standard AW: Verlangsamung oder Stillstand der Zeit?

Was ist schon Zeit?? Also wovon sprechen wir, wenn wir "Zeit" sagen, schreiben etc.?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.10.23, 12:41
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.360
Standard AW: Verlangsamung oder Stillstand der Zeit?

Zitat:
Zitat von AlBundyFan Beitrag anzeigen
Wir auf der Erde bewegen uns doch mit unglaublicher Geschwindigkeit durchs All(Erdrotation, Ellipsenbahn um die Sonne, Unser Sonnensystem rotiert um das Zentrum der Milchstrasse, die Milchstrasse selbst bewegt sich ebenfalls)
In einer Wissenschaftsendung vor ein paar Tagen wurde angegeben, dass wir uns mit ca. 1,6 Millionen km/h durchs all bewegen - ich gehe mal davon aus, dass diese Zahl stimmt.
1,6 Millionen km/h = 440 km/s sind gegenüber der Lichtgeschwindigkeit mit fast 300.000km/s winzig.
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
geschwindigkeit, realtivitätstheorie, zeit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm