Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Schulphysik und verwandte Themen

Schulphysik und verwandte Themen Das ideale Forum für Einsteiger. Alles, was man in der Schule mal gelernt, aber nie verstanden hat oder was man nachfragen möchte, ist hier erwünscht. Antworten von "Physik-Cracks" sind natürlich hochwillkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.08.07, 23:27
first_g_a first_g_a ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 106
Standard AW: Einige wichtige Abkürzungen

Zitat:
Zitat von abracadabra Beitrag anzeigen
inzwischen wissen wir auch was first_g_a bedeutet: first_garbitch_a s s h o l e
inzwischen wissen wir auch was abracadabra bedeutet: ABSOLUT...
__________________
Die Aliens sind unter uns....
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.08.07, 00:51
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.828
Standard AW: Einige wichtige Abkürzungen

Zitat:
Zitat von first_g_a Beitrag anzeigen
inzwischen wissen wir auch was abracadabra bedeutet: ABSOLUT...
Nein. Das wissen wir nicht nur inzwischen. Das wissen wir schon von Beginn an. Es gibt nur Einen hier, der sich weniger durch seinen nicht vorhandenen physikalischen Sachverstand, als vielmehr durch seine gossenhaften Pöbeleien hervortut.

Auch Diejenigen, die wenig bis keine Ahnung von Physik haben, sollen hier posten dürfen. Aber muss man dann ständig so ausfallend werden? Das ist ein klares Zeichen von fachlicher sowie vor allem geistiger Unreife.

Es ist doch weitaus wirkungsvoller, seinen Gesprächspartner fachlich oder rethorisch zu überzeugen. Offensichtlich ist dazu aber manch einer einfach nicht in der Lage.

Diese bemitleidenswerten Personen nutzen dann leider häufig die stumpfe Klinge der Pöbelei.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.08.07, 10:36
abracadabra abracadabra ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 227
Daumen runter AW: Einige wichtige Abkürzungen

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Es ist doch weitaus wirkungsvoller, seinen Gesprächspartner fachlich oder rethorisch zu überzeugen. Offensichtlich ist dazu aber manch einer einfach nicht in der Lage.
Diese bemitleidenswerten Personen nutzen dann leider häufig die stumpfe Klinge der Pöbelei.
Marco Polo,

hast DU jemals versucht
"fachlich oder rethorisch zu überzeugen", daß die Hypothesen von absolut oder wenigstens von abracadabra wirklich unter "nicht vorhandenen physikalischen Sachverstand" leiden ?!

"Offensichtlich" BIST DU SELBER "dazu einfach nicht in der Lage"!
DU SELBER gehörst zu diesen "bemitleidenswerten Personen", die "dann leider häufig die stumpfe Klinge der Pöbelei nutzen" ja sogar zu denjenigen, "die wenig bis keine Ahnung von Physik haben"!

Das ist DEIN "klares Zeichen von" DEINER "fachlicher sowie vor allem geistiger Unreife"!!!

Geändert von abracadabra (14.08.07 um 10:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.08.07, 18:54
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.828
Standard AW: Einige wichtige Abkürzungen

Zitat:
Zitat von abracadabra Beitrag anzeigen
hast DU jemals versucht "fachlich oder rethorisch zu überzeugen", daß die Hypothesen von absolut oder wenigstens von abracadabra wirklich unter "nicht vorhandenen physikalischen Sachverstand" leiden ?!
Nein habe ich nicht, weil ich erstens den Eindruck gewonnen habe, dass du gar nicht vom Gegenteil deiner Aussagen überzeugt werden möchtest und darüber hinaus in der Vergangenheit immer ausfallend geworden bist, wenn dich jemand fachlich in die Enge getrieben hat.

Warum hätte ich dann eine fachliche Diskussion mit dir beginnen sollen? Es ist nun mal Fakt, dass du die SRT nur in ihren Grundzügen kennst und selbst diese falsch interpretierst.

Wenn man eine Theorie kritisiert, dann sollte man sich schon etwas besser mit ihr auskennen, als du es tust. Hast ja z.B. behauptet, dass es keine Beschleunigungen in der SRT gibt. Das ist schlichtweg falsch.

Also erst mal lernen und erst dann kritisieren. Anders geht es nicht.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.08.07, 01:02
abracadabra abracadabra ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 227
Daumen runter AW: Einige wichtige Abkürzungen

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Also erst mal lernen und erst dann kritisieren.
Erst mal selber machen !
Ansonsten nur faule Ausreden !

Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.08.07, 11:31
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.210
Standard AW: Einige wichtige Abkürzungen

Vorschlag zu Abkürzungen:

ET: Elementarteilchen
AH: Aufenthaltswahrscheinlichkeit(en)
WW: Wechselwirkung(en)

aus aktuellem anlass
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.08.07, 14:17
Benutzerbild von Quantenmechaniker
Quantenmechaniker Quantenmechaniker ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Lund
Beiträge: 104
Standard AW: Einige wichtige Abkürzungen

Zitat:
Zitat von Eyk van Bommel Beitrag anzeigen
AH: Aufenthaltswahrscheinlichkeit(en)
Hmm, AW scheint mir da eingängiger.

Gruß,
Joachim
__________________
Joachims Quantenwelt
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.08.07, 14:35
Lorenzy Lorenzy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.493
Standard AW: Einige wichtige Abkürzungen

Eigentlich sollten hier ja nur offizielle Abkürzungen aufgelistet werden, aber da es anscheinend keine Abk. für Aufenthaltswahrscheinlichkeit, Elementarteilchen und Wechselwirkung gibt, geht das natürlich in Ordnung. Bei selbst ausgedachten Abkürzungen ergeben sich allerdings oft Uneinigkeiten.

Also bitte einigt euch.

P.S
An eurer Stelle würde ich in den Diskussionen so gut es geht auf inoffizielle Abkürzungen verzichten. Wenn sich jeder seine eigenen Abkürzungen zusammenstellt (auch wenn sie hier aufgelistet würden), wäre dies für die Kommunikation eher schlecht als recht (gerade für Neulinge).

Geändert von Lorenzy (24.08.07 um 14:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.08.07, 14:47
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.210
Standard AW: Einige wichtige Abkürzungen

O.K. AH ist etwas selten aber ET und WW sind doch üblich? O.K. jedenfalls WW (zumindest in der Chemie )

Für Aufenthaltswahrscheinlichkeit wäre dringend eine Abkürzung notwendig! Es ist doch hier das QUANTEN Forum. Da wurde die AH doch erfunden!

Muß aber nicht sein! Aber es handelt sich hier um sehr lange aber elementare Bezeichnungen.

Was meint ihr?

Gruß
EVB
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.08.07, 14:57
Lorenzy Lorenzy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.493
Standard AW: Einige wichtige Abkürzungen

Zitat:
Zitat von Eyk van Bommel Beitrag anzeigen
Für Aufenthaltswahrscheinlichkeit wäre dringend eine Abkürzung notwendig! Es ist doch hier das QUANTEN Forum. Da wurde die AH doch erfunden!
AW würde ich persönlich auch logischer finden. Aber wie gesagt, Einigkeit sollte der Schlüssel für Abkürzungen sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm