Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Fragen zum Forum?

Fragen zum Forum? Fragen, Wünsche, Anregungen? Dann sind Sie hier richtig. Schön wäre es, wenn sich hier auch die Benutzer gegenseitig helfen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.07.11, 10:04
Benutzerbild von Bauhof
Bauhof Bauhof ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.106
Standard AW: LaTeX & Co.

Zitat:
Zitat von JoAx Beitrag anzeigen
Schönes Spielzeug, Eugen. Mit MS Office 2007 müsste es eigentlich gehen: http://en.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Equation_Editor
Gruß, Johann
Hallo Johann,

MS Office 2007 besitze ich nicht. Ich arbeite nur mit Word 2000 und mit OpenOffice.org 3.3.

Wäre deiner Meinung nach dieses Tool für uns brauchbar? Darin die Hilfe anklicken, dann erscheinen Beispiele.

M.f.G. Eugen Bauhof
__________________
Ach der Einstein, der schwänzte immer die Vorlesungen –
ihm hatte ich das gar nicht zugetraut!

Hermann Minkowski
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.07.11, 11:30
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.086
Standard AW: LaTeX & Co.

Zitat:
Zitat von Bauhof Beitrag anzeigen
Wäre deiner Meinung nach dieses Tool für uns brauchbar? Darin die Hilfe anklicken, dann erscheinen Beispiele.
Mal sehen, Eugen:



nee. Funktioniert genau so nicht, wie die CGI-Funktion der von mir angegebenen Seite, die richy auch schon angesprochen hat:

Zitat:
Zitat von richy
Geht das auch als Bild ?
http://sciencesoft.at/image/latexurl...frac{\pi^2}{6}

Auf dem Weg leider nicht
Wenn HTML-Code eingeschaltet wäre, würde es vlt gehen. Aber diese Funktion ist, ich denke Verwaltungstechnisch aus Sicherheitsgründen, ausgeschaltet. Das kleine Fensterchen ganz unten links auf den Seiten, mit Überschrift "Forumsregeln".


Gruß, Johann

HTML-Code:
<img src="http://www.mathdraw.de/md.php?input=E%3Dmc%5E2" alt="Powered by MATHDRAW" mdsrc="E=mc^2"/>
<img src="http://www.mathdraw.de/md.php?input=E%3Dmc%5E2"/>

Geändert von JoAx (05.07.11 um 13:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.07.11, 13:51
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.086
Standard AW: LaTeX & Co.

Zitat:
Zitat von JoAx Beitrag anzeigen
Wenn HTML-Code eingeschaltet wäre, würde es vlt gehen.
<img src="http://www.mathdraw.de/md.php?input=E%3Dmc%5E2"/>

Diese Zeile ist der html-Code, so wie dieser sein müsste, damit das Bild angezeigt wird. Beim Verarbeiten des Textes dieses Beitrags durch die Forensoftware wird diese aber geändert in:

&lt;img src="http://www.mathdraw.de/md.php?input=E%3Dmc%5E2"/&gt;

Deswegen funktioniert es nicht.


Gruß
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.07.11, 20:07
Benutzerbild von Bauhof
Bauhof Bauhof ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.106
Standard AW: LaTeX & Co.

Zitat:
Zitat von JoAx Beitrag anzeigen
Mal sehen, Eugen:



nee. Funktioniert genau so nicht, wie die CGI-Funktion der von mir angegebenen Seite, die richy auch schon angesprochen hat:

Wenn HTML-Code eingeschaltet wäre, würde es vlt gehen. Aber diese Funktion ist, ich denke Verwaltungstechnisch aus Sicherheitsgründen, ausgeschaltet. Das kleine Fensterchen ganz unten links auf den Seiten, mit Überschrift "Forumsregeln".
Hallo Johann,

ja, HTML ist ausgeschaltet, weil vielleicht manche Leute mit einem besonders raffiniertem HTML-Code das ganze Forum aushebeln könnten. Um mathematische Notationen in ein Forum reinzubringen, wäre m.E. folgendes Verfahren am benutzerfreundlichsten:

1. Man bringt die mathematischen Notationen handschriftlich zu Papier.

2. Einscannen und als Bilddatei speichern.

3. Ein OCR-Programm analysiert diese Bilddatei und digitalisiert die handschriftlichen mathematischen Notationen.

4. Ausgeben in eine Bilddatei, die direkt in einem Forenbeitrag eingestellt werden kann.

Ich denke, so eine Software hätte eine Marktchance, denn wer will schon (besonders in einem fortgeschrittenen Alter) eine neue Programmiersprache wie Latex lernen. Ich prüfe mal morgen im Netz das Angebot der neuesten Version vom FineReader, denn diesen Entwicklern traue ich zu, dass sie so etwas als erste implementieren.

M.f.G. Eugen Bauhof
__________________
Ach der Einstein, der schwänzte immer die Vorlesungen –
ihm hatte ich das gar nicht zugetraut!

Hermann Minkowski
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.08.11, 16:12
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.086
Standard AW: LaTeX & Co.

Hallo zusammen!

Hier:
http://www.latexeditor.org/download_main.html

kann man einen Offlineeditor für LaTeX runterladen.


Gruß, Johann
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.08.11, 20:40
Benutzerbild von eigenvector
eigenvector eigenvector ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 160
Standard AW: LaTeX & Co.

Mal eine Anregung; mit MathJax lässt sich TeX-Formelsatz sehr leicht in HTML einbinden.
Es würde reichen, wenn man im Header des Forums den folgenden Code einbaut.
Code:
<script type="text/javascript"
   src="http://cdn.mathjax.org/mathjax/latest/MathJax.js?config=default">
</script>
Hier noch ein vollständiges Beispiel
Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
  "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
  <head>
    <title>Test</title>
    <script type="text/javascript"
       src="http://cdn.mathjax.org/mathjax/latest/MathJax.js?config=default">
    </script>
  </head>
  <body>
    <p>\[\lim_{n\to\infty}\frac{1}{n}=0\]</p>
  </body>
</html>

Geändert von eigenvector (03.08.11 um 14:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.08.11, 20:57
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.086
Standard AW: LaTeX & Co.

Hallo eigenvector!

Zitat:
Zitat von eigenvector Beitrag anzeigen
Mal eine Anregung; mit MathJax lässt sich TeX-Formelsatz sehr leicht in HTML einbinden.
Es würde reichen, wenn man im Header des Forums den folgenden Code einbaut.
Code:
<script type="text/javascript"
   src="http://cdn.mathjax.org/mathjax/latest/MathJax.js?config=default">
</script>
Hier noch ein vollständiges Beispiel
Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
  "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
  <head>
    <title>Test</title>
    <script type="text/javascript"
       src="http://cdn.mathjax.org/mathjax/latest/MathJax.js?config=default">
    </script>
  <body>
    <p>\[\lim_{n\to\infty}\frac{1}{n}=0\]</p>
  </body>
</html>
Ich habe schon mit dem Günter darüber gesprochen, ob es möglich ist, LaTeX in die Forensoftware einzubauen. Er meinte, dass es nicht geht. Ich werde dein Vorschlag weiterleiten. Weißt du vlt. auch, wie das bei dieser Version der Forensoftware geht?


Gruß, Johann
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.08.11, 21:29
Benutzerbild von eigenvector
eigenvector eigenvector ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 160
Standard AW: LaTeX & Co.

Zitat:
Zitat von JoAx Beitrag anzeigen
Ich habe schon mit dem Günter darüber gesprochen, ob es möglich ist, LaTeX in die Forensoftware einzubauen. Er meinte, dass es nicht geht. Ich werde dein Vorschlag weiterleiten. Weißt du vlt. auch, wie das bei dieser Version der Forensoftware geht?
Hi!

Die einfachste grade so funktionierende Lösung wäre es, obigen Code, also
Code:
<script type="text/javascript"
   src="http://cdn.mathjax.org/mathjax/latest/MathJax.js?config=default">
</script>
in den Templates in den Header einzubauen.

Falls Bedenken bestehen, Skripte von einer externen Quelle in die Webseite einzubinden (dies könnte ich durchaus nachvollziehen), dann bestünde die nächstkompliziertere Lösung darin, MathJax von der Homepage herunterzuladen, http://www.mathjax.org/download/ und dann gemäß der Installationsanleitung, http://www.mathjax.org/docs/1.1/inst...via-an-archive, auf dem Server installieren.
Dann müsste man, wie bei der einfachen Variante einen Code in den Header einfügen, der dann aber auf ein Skript auf dem lokalen Server verweist.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.08.11, 21:35
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.086
Standard AW: LaTeX & Co.

Danke, eigenvector!

Ich leite es weiter.


Gruß, Johann
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.08.11, 10:14
Benutzerbild von quantquant
quantquant quantquant ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: Ismaning bei München
Beiträge: 226
Standard AW: LaTeX & Co.

Hallo Leute,

melde mich hier nach langer Zeit mal wieder. Ich kam in den letzten Monaten einfach nicht dazu, etwas für das Forum zu machen. Das wird sich aber ändern.

Das mit der Erweiterung ist eine gute Idee, werde ich testen. Es könnte aber sein, dass es an den Sicherheitseinstellungen der Forensoftware scheitert.

Anderes Thema: Wir sollten endlich mal auch wieder die schon seit langem geplante Mod-Wahl durchziehen, zu der ich bisher auch einfach nicht gekommen bin.

Mehr dazu in Kürze. Melde mich jetzt wieder häufiger.

Viele Grüße,

Günter
__________________
To boldly go where no man has gone before.
(Zefram Cochrane
)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm