Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Fragen zum Forum?

Fragen zum Forum? Fragen, Wünsche, Anregungen? Dann sind Sie hier richtig. Schön wäre es, wenn sich hier auch die Benutzer gegenseitig helfen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.09.11, 15:09
Benutzerbild von Nick Rymer
Nick Rymer Nick Rymer ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 127
Standard 'Jenseits' - Forum für Amateure?

Liebe Benutzer, liebes Moderatorenteam,

ich finde es schön, dass eine Ecke eingerichtet wurde, in der man seine Wünsche äußern darf. Als ich quanten.de fand, sah ich mich am Ziel meiner langen Suche nach einer ernsthaften und kritischen Besprechung und gemeinsamen Beurteilung meines eigenen, auf langen, mühsamen Wegen erarbeiteten kosmologischen Prinzips angekommen. Buchtstäblich fiel ich mit der Tür ins Haus. Mein Einstieg hier wirkte sich scheints prägend auf die Einschätzung meiner Person Vieler aus. Nichtsdestotrotz fand eine Diskussion bzgl. grundlegender Annahmen zu meinem Thread statt.

EMI mischte sich dann destruktiv ein. Dies, obwohl er sich kurz zuvor sehr konstruktiv geäußert hat bzw. der ganzen Diskussion die für mich positive Wendung gegeben hat, was ich somit überhaupt nicht verstand. EMI trug mir ein Versehen meiner anfänglichen Unbeholfenheit nach, und dass, wo es gerade erst interessant wurde. Seinem Angriff folgten einige Mitläufer, und es ist für mich ein großes Wunder, dass ich es noch immerhin fast bis zum 85sten Beitrag geschafft habe. Nichtsdestotrotz hängt mir mein Einstieg hier nach.

Ich bin nicht hierhergekommen, um meine metaphysischen Gedanken in euer "Jenseits" zu kippen, so wie es sich nun leider dank meines kräftigen Zutuns zusammen mit SCR im aktuellen Thread dort entwickelt hat. Wenn es so weitergeht werde ich mich mit einer Plauderei über Gott und seine Bedeutung für die Physik in der "Plauderecke" mit meinem 100sten Beitrag verabschieden. Halt, bitte jetzt nicht aufatmen (so scheint mir die Stimmung bzgl. meiner Person zu sein), denn noch finde ich mich an dieser Hoffnung bergenden Stelle wieder - Hoffnung, neben all der gruppendynamischen Dialoge, als deren Zeuge ich mich sehe, doch noch die konstruktive Diskussion zu erhalten, die ich mir wünsche.

Ich spreche hier nicht, um anzuklagen. Mag sein, dass Elementarteilchen EMI's Plaisir sind. So wie ich ihn aber erlebt habe, sind seine Beiträge in den meisten phys. Bereichen hier wertvoll. So finde ich es u.a. sehr schade, dass er, womöglich frustriert von der aktuellen Athmosphäre im "Jenseits" sich dort nicht mehr blicken lässt. Klar, es kann dort nicht so zugehen, wie in den Unterforen, die Probleme des Standardmodells besprechen, und es kann dies dort auch nicht erwartet werden. Nichtsdestotrotz hat der Forumsbetreiber, wie ich vermute, dieses aus gutem Grund eingerichtet, und tatsächlich gibt es nichts Vergleichbares im Web. Was es dort sonst noch so gibt, möchte gern seriös sein, ist aber in der Tat um ein Vielfaches grauslicher als es hier die Plauderecke ist. Das liegt in der Majorität daran, dass User aus strengeren Unterforen hier, die sich dort behaupten können, im "Jenseits" nachsichtige Beiträge schreiben, die aber deshalb nicht von minderer Qualität sind.

Wo soll man denn hin mit den Ergebnissen nächtlicher Qualen, die einen nicht loslassen, bis man ein Stück Brot für sie findet? Bis meine Ideen nicht besänftigt sind, lassen sie mich nicht in Ruh'.

Freundlichst grüßt Euch
Nick Rymer

P.S.: Ich würde es auch in der Plauderecke machen.

P.S.II: An hier kolportierbaren Gedanken habe ich kaum mehr anzubieten, als in meinem Aufsatz steht, doch vielleicht hatte mermanview recht damit, ihre Idee hier nicht zur Diskussion zu stellen. Man weiß es nicht. SaNe ist ja auch gescheitert. Sind all diese Eingebungen denn blanker Unsinn? Unsinniges Geschwafel? Nicht der Rede wert?

P.S.III: Wer bringt den hier die Theorien jenseits des Standardmodells? Können die denn schon perfekt geliefert werden? Braucht es da nicht immer Unterstützung?
Wie wäre es wohl Einstein ohne Minkowski gegangen?

P.S.IV: @Moderation: Falls es einen Grund gibt, meine Idee nicht zu beachten, wünsche ich samt meiner Beiträge gelöscht, sowie über den Grund benachrichtigt zu werden.
Ich bin da ganz elastisch.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein

Geändert von Nick Rymer (25.09.11 um 18:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.09.11, 19:43
amc amc ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 909
Standard AW: 'Jenseits' - Forum für Amateure?

Hi Nick,

man fragt sich ein wenig worauf du bei dem ganzen hinaus willst.

Mal kurz, wie ich die Struktur des Forums verstehe: Theorien, die nicht Standard sind, werden im Jenseits behandelt, egal ob die Ansätze guter oder eher schlechter Qualität sind. Das alleine ist keine Wertung. Es geht dabei um die Strukturierung der Beiträge.

Zitat:
Zitat von Nick Rymer Beitrag anzeigen
Wenn es so weitergeht werde ich mich mit einer Plauderei über Gott und seine Bedeutung für die Physik in der "Plauderecke" mit meinem 100sten Beitrag verabschieden. Halt, bitte jetzt nicht aufatmen (so scheint mir die Stimmung bzgl. meiner Person zu sein)
So weit ich das überblicke lief doch seit letztem Wochenende alles perfekt. Warum jetzt wieder Staub aufwirbeln? Das Gras fing doch gerade an zu wachsen ...

Zitat:
Zitat von Nick Rymer Beitrag anzeigen
SaNe ist ja auch gescheitert ... Falls es einen Grund gibt, meine Idee nicht zu beachten ...
Ich denke EMI hat da schon nen guten Hinweis gegeben. Es ist sinnvoll einzelne Gedanken zu extrahieren, die dann besprochen werden können. Also Salamitaktik! Es haben doch alle immer nur begrenzt Zeit...

Außerdem war mein Eindruck, dass etliche Beiträge in dieser Woche, besonders z.B. seitens Johann, auf deine Gedanken eingegangen sind. Habe ich mich da so getäuscht?

Zitat:
Zitat von Nick Rymer Beitrag anzeigen
Ich spreche hier nicht, um anzuklagen.
Man kommt gar nicht drumherum dies zumindest teilweise so zu empfinden.

Mein Tip an dich: Gib den Dingen die Zeit, die sie brauchen. Verhalte dich, was die Darstellung deiner Überlegungen angeht, möglicherweise etwas smarter. Setze niemanden unter Druck. Und dann - > kommt Zeit kommt Rat

Ich hoffe du erkennst, dass ich nicht schreibe, um dir irgendwie eins reinzuwürgen.

Freundlichst,
AMC

P.S.: Ach und, bist du denn vertiefend auf SaNe's Überlegungen eingegangen? Und z.B. zu Eni's Verschrenkungstheorie hast auch du nichts beigetragen. Hö? Also immer schön erst mit gutem Beispiel voran gehen

Geändert von amc (25.09.11 um 21:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.11, 03:52
Benutzerbild von EMI
EMI EMI ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 12.05.2008
Ort: Dorsten
Beiträge: 2.564
Standard AW: 'Jenseits' - Forum für Amateure?

Zitat:
Zitat von Nick Rymer Beitrag anzeigen
Wie wäre es wohl Einstein ohne Minkowski gegangen?
Gut natürlich Nick.

MINKOWSKI war zwar EINSTEINS Lehrer (Mathe), aber keineswegs ein oder der Geburtshelfer der SRT!

Gruß EMI
__________________
Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen, und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.11, 07:36
Benutzerbild von Nick Rymer
Nick Rymer Nick Rymer ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 127
Standard AW: 'Jenseits' - Forum für Amateure?

Hi amc,
Zitat:
Zitat von amc Beitrag anzeigen
Ich hoffe du erkennst, dass ich nicht schreibe, um dir irgendwie eins reinzuwürgen.
Natürlich erkenne ich das. Kritik hat ja nichts mit Intoleranz zu tun.
Was die Verschränkungstheorie angeht, das ist wirklich nicht meine Baustelle.
Wie ich es sagte: Viel mehr, als in meinem Aufsatz steht habe ich im grunde nicht anzubieten. Alles, was darüber hinausgeht ist zumeist Glück und Gnade. Jeder, dem diese, meine Gedanken zuwider sind, hätte ein leichtes Spiel, diskutierte ich allein mit ihm hier.

Leider, so scheint es mir, war es noch nie anders, das der gute Gedanke allein nicht ausreicht, Anerkennung zu finden. Es bedarf dazu nicht nur des richtigen Menschen, sondern auch noch - und ich finde, damit sind der Bedingungen auch genug, das Scheitern wahrscheinlicher zu machen als den Erfolg - der richtigen Zeit.

Ansonsten hast du sicher recht, es lief gut. Allerdings machte es mich schon traurig, dass ich den Gesprächspartner, der mir am meisten Raum gab, SCR, auf so tragische Weise verlor. Jetzt ist mein Thread an achter Stelle, mit unrühmlichen Ende noch dazu, wer soll da noch antworten.

Aber danke, amc
Nick
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.11, 07:48
Benutzerbild von Nick Rymer
Nick Rymer Nick Rymer ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 127
Standard AW: 'Jenseits' - Forum für Amateure?

Zitat:
Zitat von EMI Beitrag anzeigen
Gut natürlich Nick.

MINKOWSKI war zwar EINSTEINS Lehrer (Mathe), aber keineswegs ein oder der Geburtshelfer der SRT!

Gruß EMI
Hi EMI,
So aus dem Bauch raus hätt ich jetzt gesagt, der hat die Gedanken EINSTEINs erst auf die Füße gestellt.
Nicht?

Leider wurden dann m.E. die Gedanken in übermäßiger Weise mehr gewürdigt als deren Umsetzung. Ähnlich, wie der Ingenieur immer nur der Arbeiter der Kaufleute und Geschäftsmänner ist und keine Würdigung erhält - abgesehen vielleicht von Kaiser Wilhelm II, der einen Dr.-Ing. h.c. mit sich führte.
So, wie der Teufel im Detail steckt, ist es die Umsetzung, die Anwendung vorhandener, als richtig empfundener Auffassungen, die aus dem Hergebrachten das Neue wirklich werden lässt - eine Kunst!

MfG Nick
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm