Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Hinweise

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.10.13, 10:50
Benutzerbild von Bauhof
Bauhof Bauhof ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.105
Standard Die neue Quantentheorie

Hallo zusammen,

im Spektrum der Wissenschaft, November 2013 erschien ein Artikel Die neue Quantentheorie. Sie nennt sich Quanten-Bayesianismus (QBismus), eine kombinierte Quanten- und Wahrscheinlichkeitstheorie.

Dem QBismus zufolge ist die Wellenfunktion nicht real, sondern nur ein mathematisches Werkzeug, mit dem ein Beobachter seine persönliche Überzeugung ausdrückt, dass ein Quantensystem eine bestimmte Eigenschaft hat.

Der Autor C.A. Fuchs [1] zeigt einen mathematischen Weg, wie sich die Bornsche Regel fast vollständig in der Sprache der Wahrscheinlichkeitstheorie ausdrücken lässt – ohne Bezugnahme auf eine der Beobachtung zu Grunde liegende Wellenfunktion.

M.f.G. Eugen Bauhof

[1] Hier seine beiden Originalarbeiten:
http://arxiv.org/abs/1207.2141
http://arxiv.org/abs/1003.5209
__________________
Ach der Einstein, der schwänzte immer die Vorlesungen –
ihm hatte ich das gar nicht zugetraut!

Hermann Minkowski
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.10.13, 11:45
Ich Ich ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.534
Standard AW: Die neue Quantentheorie

Ja, ich hab den Artikel aber nicht gelesen. Es ist doch jedem klar, dachte ich, dass die Wellenfunktion unser Wissen beschreibt und keine unabhängige Existenz hat. Das rechtfertigt doch keinen Titel "Eine neue Quantenmechanik".
Oder steckt da mehr dahinter?
Außerdem hat mich SdW sowieso schon geärgert, weil sie mal wieder einen Crank-Leserbrief abdrucken. Sowas muss doch nicht sein.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.10.13, 12:39
Benutzerbild von Bauhof
Bauhof Bauhof ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.105
Standard AW: Die neue Quantentheorie

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
Es ist doch jedem klar, dachte ich, dass die Wellenfunktion unser Wissen beschreibt und keine unabhängige Existenz hat.
Hallo ICH,

mir schon, aber es gibt immer noch Leute, die eine künftige realistische Deutung der Quantentheorie nicht ausschließen. Deshalb erschien mir der Artikel hilfreich, um die probalistische Deutung der Quantentheorie durch neue mathematische Betrachtungen ins rechte Licht zu rücken.

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
Außerdem hat mich SdW sowieso schon geärgert, weil sie mal wieder einen Crank-Leserbrief abdrucken. Sowas muss doch nicht sein.
Den Crank-Leserbrief habe ich übersehen. Wo ist der zu finden, damit ich mich mit-ärgern kann?

M.f.G. Eugen Bauhof
__________________
Ach der Einstein, der schwänzte immer die Vorlesungen –
ihm hatte ich das gar nicht zugetraut!

Hermann Minkowski
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.10.13, 13:50
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.257
Standard AW: Die neue Quantentheorie

Den Leserbrief unter "Dunkler Unsinn" finde ich ziemlich daneben.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.10.13, 15:46
Ich Ich ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.534
Standard AW: Die neue Quantentheorie

Ja, genau. Ein ganz normaler "Ich hab' zwar keine Ahnung, worum's geht, aber das sind alles Deppen!", wie man ihn auch in Foren oft zu lesen kriegt. Aber im SdW könnten sie aussuchen, was sie veröffentlichen. Und diese Leserbrief geht nicht. Höchstens als "Stimme des Volkes", wenn dann ein Fachmann drauf eingeht und erklärt, warum man zu diesen Hypothesen gekommen ist.
Wobei auch das Unsinn wäre, weil der Artikel, auf den sich der Brief bezog, wirklich gut war. Da gibt's nichts hinzuzufügen, der Leserbriefschreiberling hätte nur den Artikel lesen müssen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.10.13, 17:08
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.257
Standard AW: Die neue Quantentheorie

Hi,

ich finde den Artikel ein bißchen mager. Er nimmt weder auf die Dekohärenz-Theorie noch auf die EPR Experimente Bezug. Laut Schaubild S.49 ist nach der Standarddeutung die Katze "zugleich lebendig und tot", während sie nach dem QBismus entweder tot oder lebendig ist. Das ist ja nicht neu. Kein Kommentar, daß gleiches aus der Dekohärenz-Theorie folgt.

Vom Verständnis der Wellenfunktion als nicht real sondern als "bloß ein mathematisches Werkzeug" (SdW Artikel) spricht schon lange auch Zeilinger, was wir hier hinlänglich diskutiert haben. Allein das reicht aus, den Mythos Kollaps aus der Welt zu schaffen, ein mathematisches Konstrukt kollabiert nicht. Weshalb da noch die "subjektive Empfindlichkeit einer Person" hinzu kommen muß, habe ich nach dem ersten Durchlesen nicht verstanden. Statt dessen fällt mir Ockhams razor ein.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.10.13, 16:58
RoKo RoKo ist offline
Guru
 
Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 996
Standard AW: Die neue Quantentheorie

Wikipedia:
Zitat:
Der nach dem englischen Mathematiker Thomas Bayes benannte bayessche Wahrscheinlichkeitsbegriff (engl. Bayesianism) interpretiert Wahrscheinlichkeit als Grad persönlicher Überzeugung (englisch degree of belief). Er unterscheidet sich damit von den objektivistischen Wahrscheinlichkeitsauffassungen wie dem frequentistischen Wahrscheinlichkeitsbegriff, der Wahrscheinlichkeit als relative Häufigkeit interpretiert.
@Bauhof, Ich
Eingenommene Standpunkte verpflichten. Eure Annahme, die Wellenfunktion habe keine Entsprechung in der Natur, drueckt lediglich eure persönliche Überzeugung aus.
__________________
mit freundlichem Gruß aus Hannover

Unendliche Genauigkeit ist eine Illusion
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.10.13, 19:17
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.913
Standard AW: Die neue Quantentheorie

Zitat:
Zitat von RoKo Beitrag anzeigen
Eure Annahme, die Wellenfunktion habe keine Entsprechung in der Natur, drueckt lediglich eure persönliche Überzeugung aus.
Hi Roko,

da die Wellenfunktion aber komplex ist, dürfte es schwierig sein hierfür eine Entsprechung in der Natur zu finden.

Grüsse, MP
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.10.13, 09:55
RoKo RoKo ist offline
Guru
 
Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 996
Standard AW: Die neue Quantentheorie

Hallo Marco,

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
da die Wellenfunktion aber komplex ist, dürfte es schwierig sein hierfür eine Entsprechung in der Natur zu finden.
Man kann sie auch in Real- und Imaginaer-Teil zerlegen..
Im uebrigen ist auch das EM-Feld komplex (wenn man es entsprechend darstellt); und fast alle Quantenphaenomene zeigen sich auch bei EM-Feldern, und letztere sind nichtlokal und das Absolutquadrat ist deren Intensitaet.
Man kann natuerlich auch der persoenlichen Ueberzeugung sein, dass auch die Maxwellschen Gleichungen keine Entsprechungen in der Natur haben. Fuer Kubisten waere das nur consequent.
__________________
mit freundlichem Gruß aus Hannover

Unendliche Genauigkeit ist eine Illusion
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.10.13, 10:18
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Beiträge: 2.039
Standard AW: Die neue Quantentheorie

Zitat:
Zitat von RoKo Beitrag anzeigen
Hallo Marco,


Man kann sie auch in Real- und Imaginaer-Teil zerlegen..
Im uebrigen ist auch das EM-Feld komplex (wenn man es entsprechend darstellt); ...
oder der elektrische Widerstand lässt sich auch elegant auf die komplexe Ebene verallgemeinern, siehe z.B.
http://de.wikipedia.org/wiki/Komplex...lstromrechnung


Komplexität einer Größe alleine impliziert nicht unbedingt, dass sie "unphysikalisch" ist.

______
Nachtrag:
BTW, hier gab es vor Urzeiten mal einen Thread zu dieser Thematik mit Beiträgen einiger "Spezis" der Physik dazu:
https://groups.google.com/forum/#!to...ik/eboe5Z2XkhI

Geändert von Hawkwind (25.10.13 um 11:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm