Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 25.08.15, 16:38
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Beiträge: 1.947
Standard AW: Zeitscheibe

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Ich zitiere aus dem Film (so zwischen der 23ten und 26ten Minute):

"Wenn ein fremder jetzt-Begriff Ereignisse einschliessen kann, die ich als Vergangenheit, oder Zukunft betrachte, ohne dass dieser fremde jetzt-Begriff weniger gültig wäre als meiner, folgt daraus, dass Vergangenheit und Zukunft Wirklichkeit sein müssen. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind also gleichermassen real, sie existieren."

Und das halte ich für großen Nonsens.
Das ist ja die bekannte Relativität der Gleichzeitigkeit, die sich schon aus der Speziellen Relativität ergibt: Ereignisse, die sich für einen Beobachter durch den gleichen Wert der Zeitkoordinate auszeichnen, sind für einen relativ zu ihm gleichförmig bewegten Beobachter i.a. nicht gleichzeitig, haben unterschiedliche Zeitkoordinaten ("Lorentz-Transformation").
Die Schlussfolgerung daraus, dass deshalb "Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft real existieren" (was soll das überhaupt bedeuten?) erschließt sich mir allerdings auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.08.15, 17:25
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Zeitscheibe

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Ich zitiere aus dem Film (so zwischen der 23ten und 26ten Minute):

"Wenn ein fremder jetzt-Begriff Ereignisse einschliessen kann, die ich als Vergangenheit, oder Zukunft betrachte, ohne dass dieser fremde jetzt-Begriff weniger gültig wäre als meiner, folgt daraus, dass Vergangenheit und Zukunft Wirklichkeit sein müssen. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind also gleichermassen real, sie existieren."

Und das halte ich für großen Nonsens.
Ich habe den Zusammenhang hier erklärt!
: http://www.quanten.de/forum/showpost...1&postcount=27
: http://www.quanten.de/forum/showpost...6&postcount=28
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.08.15, 13:50
Hermes Hermes ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 1.138
Standard AW: Zeitscheibe

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Ich zitiere aus dem Film (so zwischen der 23ten und 26ten Minute):

"Wenn ein fremder jetzt-Begriff Ereignisse einschliessen kann, die ich als Vergangenheit, oder Zukunft betrachte, ohne dass dieser fremde jetzt-Begriff weniger gültig wäre als meiner, folgt daraus, dass Vergangenheit und Zukunft Wirklichkeit sein müssen. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind also gleichermassen real, sie existieren."

Und das halte ich für großen Nonsens.
Die Unanschaulichkeiten resultieren daraus, daß man annimmt die Gegenwart sei etwas physikalisch anderes als Vergangenheit und Zukunft. Die Erfahrung eines 'Jetzt', eines Zeitablaufs ist subjektiv und läßt sich nicht aus Physik ableiten. Das Universum ist keine Illusion, aber unsere Sichtweise darauf/darin weit subjektiver als angenommen. Worauf ich hinaus will ist daß schon der Zeitablauf ein subjektives Empfinden und nichts objektivierbares ist. Das ist unser menschlicher Weg durchs Universum, Vergangenheit ---> Zukunft. Eigentlich immer nur 'Jetzt', und das scheint nur eine menschliche Sichtweise/Wahrnehmung zu sein. Wir sind eben nicht nur örtlich sondern auch zeitlich irgendwo mittendrin und können uns gedanklich und von der alltäglichen Wahrnehmung her erst recht nur schwer davon befreien.

Aus http://www.helmut-hille.de/carnap.html :

"Einmal sagte Einstein, das Problem des Jetzt beunruhige ihn ernsthaft. Er erklärte dazu, daß das Erlebnis des Jetzt etwas Besonderes für den Menschen bedeute, etwas wesentlich anderes als Vergangenheit und Zukunft; doch dieser so wichtige Unterschied zeige sich nicht in der Physik und könne dort auch nicht auftauchen. Daß dieses Erlebnis von der Wissenschaft nicht erfaßt werden kann, bedeute ihm einen schmerzlichen, aber unausweichlichen Verzicht. ... es gäbe etwas Wesentliches am Jetzt, das einfach außerhalb der Reichweite der Wissenschaft liege."





Geändert von Hermes (28.08.15 um 15:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.08.15, 14:54
Herr Senf Herr Senf ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 19.04.2015
Beiträge: 69
Standard AW: Zeitscheibe

Ein Doppelpunkt ist an der falschen Stelle, und das ist auch gut so "not found".
Nach der Referenz *Hille* mal googeln, verquaste Privatphilosophie aus der GFWP und
einer von den Anti-Einstein-Fossilien der GOM-ler, muß nicht verlinkt werden.
Grüße Senf
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.08.15, 17:11
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Zeitscheibe

Zitat:
Zitat von Hermes Beitrag anzeigen
"Einmal sagte Einstein, das Problem des Jetzt beunruhige ihn ernsthaft. Er erklärte dazu, daß das Erlebnis des Jetzt etwas Besonderes für den Menschen bedeute, etwas wesentlich anderes als Vergangenheit und Zukunft; doch dieser so wichtige Unterschied zeige sich nicht in der Physik und könne dort auch nicht auftauchen. Daß dieses Erlebnis von der Wissenschaft nicht erfaßt werden kann, bedeute ihm einen schmerzlichen, aber unausweichlichen Verzicht. ... es gäbe etwas Wesentliches am Jetzt, das einfach außerhalb der Reichweite der Wissenschaft liege."
Schade, dass Einstein nicht mehr lebt und nicht meine Veröffentlichungen in meinem Fred lesen kann, wo ich (et al.) genau auf das eingehe!
Er wäre begeistert wie weit WIR bereits gekommen sind seit seiner Zeit...
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.08.15, 17:29
Semmelweis Semmelweis ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.07.2015
Beiträge: 201
Standard AW: Zeitscheibe

Zitat:
Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
Schade, dass Einstein nicht mehr lebt und nicht meine Veröffentlichungen in meinem Fred lesen kann, wo ich (et al.) genau auf das eingehe!
Er wäre begeistert wie weit WIR bereits gekommen sind seit seiner Zeit...
Zeit ist eine ZAHL, so ist Zeit definiert. Damit kann man zwar die Zeitdilatation als Verhältnis darstellen, aber Blockuniversen und Zeitscheiben sind nicht real.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.08.15, 17:34
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Zeitscheibe

Zitat:
Zitat von Semmelweis Beitrag anzeigen
Zeit ist eine ZAHL, so ist Zeit definiert. Damit kann man zwar die Zeitdilatation als Verhältnis darstellen, aber Blockuniversen und Zeitscheiben sind nicht real.
Willst du stänkern? QM, Doppelspalt, Gravitation, Atomuhrenexperimente, Lichtlaufzeitenexperimente, Wasser kocht bei 100° C meistens --- ALLES REAL!!!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.08.15, 19:52
Semmelweis Semmelweis ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.07.2015
Beiträge: 201
Standard AW: Zeitscheibe

Zitat:
Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
Willst du stänkern? QM, Doppelspalt, Gravitation, Atomuhrenexperimente, Lichtlaufzeitenexperimente, Wasser kocht bei 100° C meistens --- ALLES REAL!!!
Ich kann mich nicht daran erinnern, dass die reale Existenz der Vergangenheit schon bewiesen wurde.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.08.15, 16:18
Hermes Hermes ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 1.138
Standard AW: Zeitscheibe

Zitat:
Zitat von Herr Senf Beitrag anzeigen
Ein Doppelpunkt ist an der falschen Stelle, und das ist auch gut so "not found".
Nach der Referenz *Hille* mal googeln, verquaste Privatphilosophie aus der GFWP und
einer von den Anti-Einstein-Fossilien der GOM-ler, muß nicht verlinkt werden.
Grüße Senf
Jetzt stimmt's. Der sonstige Hintergrund von Zille war mir bisher nicht bekannt. Der Text in dem konkreten Link beschäftigt sich damit, daß der Aspekt des 'Jetzt' der Zeit nicht ausgezeichnet ist gegenüber beliebigen anderen Zeitpunkten.

Es ist immer schwierig, von 'real' zu reden. Selbst 'physikalisch real' ist gar nicht so eindeutig definiert. Was ist real? Zeit als Jetzt? Blockzeit nicht? Dann nimmt man das Konzept der RaumZeit nicht ernst. Fast alles der Raumzeit ist für uns in Vergangenheit und Zukunft verborgen. Dabei kann sie sich ja sogar krümmen; ich habe noch nie gehört, daß das nur metaphorisch gemeint ist.

Die Einsteinschen Erkenntnisse sind nicht nur Rechenvorschriften, oder?
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.08.15, 16:31
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Zeitscheibe

Zitat:
Zitat von Semmelweis Beitrag anzeigen
Ich kann mich nicht daran erinnern, dass die reale Existenz der Vergangenheit schon bewiesen wurde.
Das ist IMHO auch nicht nötig! Ich mach mein Lieblingsbeispiel (wer mein Fred kennt, weiß was nun kommt):
"Atomuhr 1" und "Atomuhr 2"
WENN sich beide nicht ZUEINANDER bewegen, laufen ihre Uhren ZUEINANDER gleich.
(BTW: Atomuhr wird 'nen Atom beschossen' und 'schwingt mehrere Milliarden mal' und dann haben wir eine Sekunde gezählt, ist quasi so ne Art bessere Quarzuhr )
Sie sind DANN verschränkt, also logisch, physisch getrennt.

WENN man nun "Atomuhr 2" in einem Flugzeug um die Erde fliegen lässt und sie sich (ZUEINANDER) zu "Atomuhr 1" bewegt, dann laufen die beiden Uhren nicht mehr gleich. DAS liegt daran, dass durch die Bewegung ZUEINANDER sie nicht mehr logisch, physisch getrennt sind. Nicht mehr verschränkt.

Es gibt eine Abweichung von "Atomuhr 1" zu "Atomuhr 2".

Dieses "Phänomen" IST REAL! ES ist ein Zusammenhang IMHO zwischen ART und QM der sich durch das ganze Universum hindurch zieht.

Das ist ZEIT!

Were das infrage stellt, kann auch gleich die Existenz der Sonne in Frage stellen. VON mir aus GERNE, aber bitte NICHT, durch Leugnung dieser Tatsache!

So ist das auch mit den "JETZT-SCHEIBEN" zu verstehen. MORE:
----
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
raumzeit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm