Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 23.12.15, 11:02
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.828
Standard AW: Sein und nichts

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
Hast Du Gegoogelt, Marco ? Es gibt tatsächlich Ansätze...
Selbstverständlich habe ich das. Diese Ansätze haben aber nicht zum Thema, die UR zu widerlegen.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 23.12.15, 11:47
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard AW: Sein und nichts

Ok, sind wir konkreter ( verlange ich selber auch immer ): Nicht widerlegen, sondern zu umgehen.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 29.12.15, 14:51
derwestermann derwestermann ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 40
Standard AW: Sein und nichts

Nichts wäre etwas unterhalb der Planck-Länge, da wir dann Singularität vor uns haben und nur bei Singularitäten können Unendlichkeiten vorkommen, nicht aber in der Planck-Welt.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 29.12.15, 15:27
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard AW: Sein und nichts

Wo steht denn, dass es sich unterhalb der Planck-Länge um Singularitäten handelt ?
Mir ist kein Artikel bewusst, der sowas zur Aussage hätte.
Unterhalb der Planck-Länge sind, so geläufige Aussagen, Ursache und Wirkung nicht mehr eindeutig unterscheidbar.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 29.12.15, 17:24
Benutzerbild von The_Theorist
The_Theorist The_Theorist ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2015
Ort: Außerhalb von Raum und Zeit
Beiträge: 200
Standard AW: Sein und nichts

Das ist derwestermanns Auffassung. Er scheint falsch zu denken, oder er vermischt die direkten Verbindungen zwischen ART und QM?
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 30.12.15, 10:05
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard AW: Sein und nichts

Dann bin ich auch schuldig denn mir sind keine direkten Verbindungen zwischen ART und QM bekannt.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 30.12.15, 12:11
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Sein und nichts

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
Dann bin ich auch schuldig denn mir sind keine direkten Verbindungen zwischen ART und QM bekannt.
Und wie bewertest du das?
Locality of Gravitational Systems from Entanglement of Conformal Field Theories

Ist das nix, indirekt....
Man, man. BTW: Nochmal Glückwunsch an das TEAM, dafür dass ihr 2015 den NEW PHYSICS AWARD eingesackt habt!

Und das im Zusammenhang noch dazu?
Universal decoherence due to gravitational time dilation
Auch nix, indirekt....
Was auch noch vollkommen logisch ist vor dem Hintergrund....

Naja, OK. Ich habe das "4-Paper Modell" hier lange genug im Forum vorgestellt. Wer klug ist, springt auf den Zug auf und schmeißt meine Hypothesen dazu über Board.

Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heimsche feldtheorie, rest, stringtheorie, universum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm