Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Hinweise

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.09.15, 13:01
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Beiträge: 2.039
Standard Horizont von Black Holes enthält Supertranslations

Sabine Hossenfelder berichtete live von Hawkings Auftritt auf der Black-Hole-Conference in Stockholm:
http://backreaction.blogspot.de/2015...a-for-how.html

Ganz "witzig" ... verstehen tut man leider nix (ich zumindest rein garnix, und das liegt nicht am Englischen).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.09.15, 14:45
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Horizont von Black Holes enthält Supertranslations

Der Teil geht auch mit:
http://backreaction.blogspot.de/2015...dimension.html
...
5. Does this have something to do with Stephen Hawking's recent proposal for how to solve the black hole information loss problem?

That’s what he says, yes. Essentially he is claiming that our universe has holographic properties even though it has a positive cosmological constant, and that the horizon of a black hole also serves as a surface that contains all the information of what happens in the full space-time. This would mean in particular that the horizon of a black hole keeps track of what fell into the black hole, and so nothing is really forever lost.

This by itself isn’t a new idea. What is new in this work with Malcom Perry and Andrew Strominger is that they claim to have a way to store and release the information, in a dynamical situation. Details of how this is supposed to work however are so far not clear. By and large the scientific community has reacted with much skepticism, not to mention annoyance over the announcement of an immature idea.
----
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.09.15, 16:18
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.496
Standard AW: Horizont von Black Holes enthält Supertranslations

Ja, das ist bekanntes Wunschdenken.

Sagen wir's mal so: die Verletzung der Unitarität der Quantenmechanik (= der Verlust der Information, wenn Materie in ein SL - oder was auch immer - fällt), wäre eine Katastrophe für die Quantenmechanik. Dagegen wären alle Paradigmenwechsel und wissenschaftlichen Revolutionen der letzten Jahrhunderte ein laues Lüftchen.

Deswegen kann und will niemand wirklich an diese Verletzung der Unitarität glauben - und auch Hawking hat seine Meinung ja geändert. Es gibt ja durchaus Indizien, warum die Unitarität gewährleistet bleiben kann (stringtheoretisches Bild der SLs, fuzzballs, gauge/gravity duality, holographisches Prinzip, Ansätze zur Quantisierung der Gravitation wie z.B. LQG, ...).

Aber das alles ist noch work-in-progress ...
__________________
Ἓν οἶδα, ὅτι οὐδὲν οἶδα.
Sokrates
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.09.15, 21:02
Hermes Hermes ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 1.138
Standard

Ich frage mich gerade, ob es möglich ist das Verhältnis zwischen umgebendem Universum und einem Schwarzem Loch auch als Projektion zu beschreiben? Wäre eine Sichtweise/Perspektive logisch konstruierbar daß der Ereignishorizont eines Schwarzes Loch 'uns' projiziert?!

Wenn das Universum tatsächlich eine Projektion einer 'Fläche' wäre, hätte man mit dem Ereignishorizont des Schwarzen Lochs zumindest mal schon etwas Vertrautes als Kandidat für die nähere Beschaffenheit dieser 'Fläche'.

Nur ein Gedanke.
Es könnte auch sein daß wir das Innere eines Schwarzen Lochs sind. Wenn sich Eckpfeiler für's Realitätsverständnis wie Zeit und Raum bis ins Unendliche biegen und zerren und drehen und von Innen nach Außen und um sich selbst gedreht verschachtelt in Richtungen die uns gar nicht bekannt sind rotieren und sonstwas, ... ist das schon ziemlich verwunderlich. Wobei das Seltsamste darin vermutlich wir selbst und ähnliche Ausformungen sind .
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.09.15, 21:25
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Horizont von Black Holes enthält Supertranslations

Zitat:
Zitat von Hermes Beitrag anzeigen
Ich frage mich gerade, ob es möglich ist das Verhältnis zwischen umgebendem Universum und einem Schwarzem Loch auch als Projektion zu beschreiben? Wäre eine Sichtweise/Perspektive logisch konstruierbar daß der Ereignishorizont eines Schwarzes Loch 'uns' projiziert?!

Wenn das Universum tatsächlich eine Projektion einer 'Fläche' wäre, hätte man mit dem Ereignishorizont des Schwarzen Lochs zumindest mal schon etwas Vertrautes als Kandidat für die nähere Beschaffenheit dieser 'Fläche'.

Nur ein Gedanke.
Es könnte auch sein daß wir das Innere eines Schwarzen Lochs sind. Wenn sich Eckpfeiler für's Realitätsverständnis wie Zeit und Raum bis ins Unendliche biegen und zerren und drehen und von Innen nach Außen und um sich selbst gedreht verschachtelt in Richtungen die uns gar nicht bekannt sind rotieren und sonstwas, ... ist das schon ziemlich verwunderlich. Wobei das Seltsamste darin vermutlich wir selbst und ähnliche Ausformungen sind .
Ich glaube das ist 100% möglich so mathematisch, weil ich eh davon ausgehe dass sich ein SL mit dem Anfang unseres Universums verbindet.
Für uns außen sichtbar ist immer nur das was wir in einem Moment beobachten können z.B. Materie wird verschluckt*, aber von "innen" (s.o.) betrachtet sind alle Informationen des gesamten Universum am Horizont gespeichert.
So wie als hätte man einen Wurm der sich durch den Apfel frisst.
"Supertranslations" wären hier eine Möglichkeit um das zu testen*.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.01.16, 22:25
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Horizont von Black Holes enthält Supertranslations

Hawking’s latest black-hole paper splits physicists

Some welcome his latest report as a fresh way to solve a black-hole conundrum; others are unsure of its merits.
http://www.nature.com/news/hawking-s...icists-1.19236
----
Wird wohl nicht's so heiß gegessen wie es gekocht wird....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.02.16, 11:25
amc amc ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 896
Standard AW: Horizont von Black Holes enthält Supertranslations

information kann nicht verloren gehen, davon gehe ich auch aus. ich denke, die information wird irgendwie umgeschrieben von lokal ( schwarzes loch ) zu global ( universum / dunkle energie ). ist das / so etwas mit supertranslations gemeint?

http://www.spektrum.de/news/vernicht...mation/1396712

grüße

ps. gucke gerade: "die entdeckung der unendlichkeit" - bewegend.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm