Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Hinweise

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.12.15, 16:37
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard Cern hat eine neue Seltsamkeit entdeckt... was KÖNNTE es am ehesten sein ?

Hallo zusammen.
Ich spare mir mal den Link, denn ich denke, alle, die hier sind, verfolgen die Experimente am Cern aus reiner Neugier.

Angeblich seien zwei sehr energiereiche Photonen entstanden, bei Proton-Proton Kollisionen.

Annahmen zu Folge sollten diese entstanden sein, weil bei der Kollision von Protonen kurzzeitig ein neues Partikel entstanden ist, ich denke, da war die Rede vom "Cousin" Des Higgs Bosons, welches dann zerfiel und zwei sehr energiereiche Photonen übrigliess...

Jetzt mal ausgehend von den bisherigen Standard-Vorhersagen des Teilchenmodells, was KÖNNTE dieses Teilchen am ehesten sein , WENN es nicht nur statistisches Rauschen ist ? ( Die Sigma's der beiden Detektoren, die das entdeckt haben, sind nicht gerade gering )...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.12.15, 10:18
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.077
Standard AW: Cern hat eine neue Seltsamkeit entdeckt... was KÖNNTE es am ehesten sein ?

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
Hallo zusammen.
Ich spare mir mal den Link, denn ich denke, alle, die hier sind, verfolgen die Experimente am Cern aus reiner Neugier.
Schade - macht es so viel Mühe, einen Link zu posten?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.12.15, 10:50
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.077
Standard AW: Cern hat eine neue Seltsamkeit entdeckt... was KÖNNTE es am ehesten sein ?

Aus
http://press.web.cern.ch/update/2015...latest-results

Zitat:
"We presented a number of new preliminary results from the first look at the new data we collected in 2015. Given the number of results, we naturally expect to see statistical fluctuations: from our experience only additional data will tell us if these have been the first hints of some real new phenomena," said CMS spokesperson, Tiziano Camporesi.
"ATLAS has been running superbly in 2015, and it's great to show so many new results from the full 2015 proton data already before the end of the year. It is the nature of experiments that fluctuations come and go as more data are collected. Next year's run will give us a lot more analysing power to see if any hint we see in this year's data will persist," said ATLAS spokesperson, Dave Charlton.
Also: abwarten und Tee trinken ... .
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.01.16, 02:54
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 903
Standard AW: Cern hat eine neue Seltsamkeit entdeckt... was KÖNNTE es am ehesten sein ?

Ich verstehe sowieso nicht wo die Reise der "CERN-Welt" hingeht. (BTW: Ist mein Kühlschrank ein Teilchenbeschleuniger? Mein Bankautomat ein Kernspintomograph?)
Was sollte es für eine Bedeutung haben, wenn wir das "Graviton" finden? Gibt es dann unzählige "Kraftträgerteilchen" und jedes Jahrhundert kommt eines dazu?
Fragen über Fragen.

Ansonsten würde ich meine Wette auf Higgs setzen. 1:9
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.01.16, 22:49
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.077
Standard AW: Cern hat eine neue Seltsamkeit entdeckt... was KÖNNTE es am ehesten sein ?

Zitat:
Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
Ich verstehe sowieso nicht wo die Reise der "CERN-Welt" hingeht.
Wer weiss das schon?

Die Anhänger der jeweiligen alternativen Modelle, die das Standardmodell erweitern, hoffen auf Bestätigung ihrer Favoriten am CERN.

Zitat:
Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
Ansonsten würde ich meine Wette auf Higgs setzen. 1:9
Eine nicht-minimale Higgsstruktur ist natürlich eine Möglichkeit.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.01.16, 09:48
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 903
Standard Aw: Spam

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
[...]
Eine nicht-minimale Higgsstruktur ist natürlich eine Möglichkeit.
Jo! Hauptsache man beweist dort endlich, dass die Gravitation im Mulitiversumsaft "grenzübergreifend" ist und dadurch die P-Zutaten verbunden bleiben. Hätte schon eine Namen: "Standardmodell plus alle Möglichkeiten". Dann dürfte auch die Frage geklärt sein, wer länger lebt: virtuelle Teilchen oder "echte Teilchen".
Ich persönlich hoffe auf die Forschung zum "Pentaquark". Das ist neben Higgs IMHO mit das Beste was die Welt der "CERN's" zu bieten hat.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.01.16, 16:52
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.077
Standard AW: Spam

Zitat:
Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
Jo! Hauptsache man beweist dort endlich, dass die Gravitation im Mulitiversumsaft "grenzübergreifend" ist und dadurch die P-Zutaten verbunden bleiben. Hätte schon eine Namen: "Standardmodell plus alle Möglichkeiten". Dann dürfte auch die Frage geklärt sein, wer länger lebt: virtuelle Teilchen oder "echte Teilchen".
...
Was ist das für Zeugs, das du da rauchst?
Scheint gut zu sein.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.01.16, 18:23
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.927
Standard AW: Spam

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Was ist das für Zeugs, das du da rauchst?
Scheint gut zu sein.
Hack bitte nicht auf Plankton herum. Ich finde, er schreibt immer total interessannte Sachen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.01.16, 21:05
Benutzerbild von The_Theorist
The_Theorist The_Theorist ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2015
Ort: Außerhalb von Raum und Zeit
Beiträge: 200
Standard AW: Spam

Kräuter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.01.16, 21:45
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.699
Standard AW: Cern hat eine neue Seltsamkeit entdeckt... was KÖNNTE es am ehesten sein ?


Marihuana..Marihuana is für mi, für mi, .. Geh, für mi is Marihuana koa Droge, Marihuana, des wachst bei mir dahoam im Goart`n, .. In mein Goart`n do wachs`n koane Drog`n, do paß i auf, ... I hob jo schliaßlich Kinda`a.. Mecht doch nit, daß meine Kinder Drog`n dawisch`n, In mein Gart`n zum Beispiel, des konn i eich a no` sog`n, ..wachst Blumenkohl, jedes Jahr wachst do Blumenkohl, den pflanzt überhaupt koa Schwanz o`h, der wachst einfach do. ..weil`s ea`m taugt, warscheinlich.. Neb`n Marihuana.. Aber do wachst Blumenkohl..und des sog i eich..wenn Blumenkohl onturner`n tat, tat i Blumenkohl rauch`a. .. Aber des sog i eich glei` dazua.. Blumenkohl turn`t nit oh`, do krieagst Scheißerei drauf, des hob i nemli` probiert

(Hans Söllner)
__________________
«while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm