Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 01.12.16, 18:33
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Kreationismus ist Kreativ?

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Es ist ja keine freie Entscheidung: man wird da hineingeboren.
Das kann man bei Kleinkindern sagen, aber später gilt das so nicht mehr.
Jeder kann sich frei entscheiden.
Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Wir werden die Weltreligion Islam mit einer Milliarde Anhänger nicht abschaffen können; der einzige Weg ist es, humanere und liberalere Tendenzen in ihr zu stärken und zu hoffen. Und diese Tendenzen gibt es sehr wohl.
Ja, klar! Abschaffen geht sicher nicht. Man muss es menschlich überwinden (ähnlich wie das Mittelalter) und da hilft vor allem Aufklärung.
Ich hoffe den Islam gibt es irgendwann nur noch als Teil der HUMAN Geschichte. Auch das Christentum. Die ganzen Religion, auch insbesondere der Islam, sind patriarchalisch. Forstschritt, politischen, kann man immer in Ländern feststellen, wenn die Frauen gleichberechtigt sind.
Auf fast alle muslimischen Länder trifft das nicht zu. Ich kenne ehy nur ein Land welches halbwegs mit Menschenrechten vereinbar ist und in dem Muslime die Mehrheit sind, die Türkei. Und da entwickelt es sich wieder zurück.

Warum ist es so schwer sich davon frei zu machen? Ich verstehe es nicht. Wenn sich der Funke durchsetzt und muslimische Gelehrte ernsthaft die Taten des Propheten Mohammed in Frage stellen, dann glaube ich daran. Ähnliches gilt für den Koran. Bis dahin behalte ich mir das Recht vor im Islam eine Gefahr zu sehen und ihm eine gewaltfördernde "Wirkung" zuzusprechen. (- bedeutet nicht zwangsläufig.)

BTW: "den (korrekten) Aussagen Planktons" - das ist ein Pleonasmus.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 01.12.16, 20:28
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.354
Standard AW: Kreationismus ist Kreativ?

Zitat:
Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
BTW: "den (korrekten) Aussagen Planktons" - das ist ein Pleonasmus.
Vor ein paar Moinaten noch eher ein Oxymoron.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 01.12.16, 23:04
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Kreationismus ist Kreativ?

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
Vor ein paar Moinaten noch eher ein Oxymoron.
Ja, ja. Meine fliegenden Spaghettimonster sind leider davon geflogen. Hatte kurz das Fenster offen und weg waren sie.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm