Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.07, 11:26
Pythagoras Pythagoras ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 222
Standard Wann beginnen die Higgs-Boson-Experimente?

Wann starten die Versuche zum Higgs-Boson ?
Es sollte ja heuer, 2007, losgehen.
Auf welcher Website kann man sich dazu auf dem laufenden halten ?
Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, daß die Ergebnisse die Erwartungen
der Theoretiker enttäuschen werden ?

mfG, Pythagoras
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.07, 17:51
Benutzerbild von rene
rene rene ist offline
Guru
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 716
Standard AW: Wann beginnen die Higgs-Boson-Experimente?

Hi Pythagoras

Vor gut einem Monat wurde die letzte heliumgekühlte Magnetspule montiert; während eines Probelaufs ging sogar eine kaputt. Der eigentliche Beginn der Experimente am LHC ist im November 2007 vorgesehen, wenn alles planmässig läuft.

http://lhc.web.cern.ch/lhc/

Grüsse, rene
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.05.07, 17:59
Lorenzy Lorenzy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.494
Standard AW: Wann beginnen die Higgs-Boson-Experimente?

Zitat:
Zitat von Pythagoras Beitrag anzeigen
Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, daß die Ergebnisse die Erwartungen der Theoretiker enttäuschen werden ?

mfG, Pythagoras
Selbst wenn man in den neuen Energiebereichen, in die der LHC vorstossen wird, keine neuen Teilchen finden würde, wäre dies ebenfalls gewonnenes Wissen.
Ausserdem sollte man die Erwartungen für dieses Jahr nicht zu hoch schrauben, da in den Detektoren bei jedem Zusammenstoss, enorme Mengen an Daten erzeugt werden und deren Auswertungen Jahre bis Jahrzehnte dauern kann. Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen, ist nichts dagegen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.05.07, 19:30
blackdragon blackdragon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 30.05.2007
Beiträge: 2
Standard AW: Wann beginnen die Higgs-Boson-Experimente?

Hallo erst mal

ich bin hier neu und kommen aus eine 9 Klasse .

aso kommen wir zu meiner Frag:

bei eine Diskussion mit einem Freund meinte er, dass bei einer Temperatur von - 273,15 C
kommt alles zum Stillstand - ich war, aber dagegen ,weil so weit ich weiß bestimmen die Schwingungen der Strings die Eigenschaften der einzelnen subatomarenteilchen. In diesem Fall würde ja die gesamte Struktur des Makrokosmos zusammen brechen und es würden Raumriß entstehen oder ......

Und jetzt will ich wissen, ob meine Überlegung richtig war .

Ich kann mir vorstellen, dass ich vieles falsch gesagt habe, aber ich habe nichts gegen Verbesserung und Kritik

danke schon mal in vorraus !!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.05.07, 20:08
Benutzerbild von quantquant
quantquant quantquant ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: Ismaning bei München
Beiträge: 226
Standard AW: Wann beginnen die Higgs-Boson-Experimente?

Hallo blackdragon,

-273,15 °C ist der absolute Nullpuinkt, tiefer gehts nicht. Jedoch kommt auch da nicht alles zum Stillstand, in Übereinstimmung mit der Unschärferelation (man kann nicht den Ort und den Impuls eines Teilchens gleichzeitig beliebig genau bestimmen) schwingen, also bewegen sich, die Atome/Moleküle auch am absoluten Nullpunkt noch. Stichwort Nullpunktsenergie) Sonst würde die Unschärferelation verletzt, da keine Bewegung heißt Ort genau bekannt, und keine Bewegung heißt auch Impuls genau bekannt
(kein Impuls: Teilchen steht still).

Das hat allerdings gar nichts mit Schwingungen der Strings zu tun, es geht einfach nur um die Atome/Moleküle an sich, die da schwingen. Also keine Angst, ein Raumriß droht nicht.

Viele Grüße und willkommen im Forum,

quantquant
__________________
To boldly go where no man has gone before.
(Zefram Cochrane
)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.05.07, 20:25
blackdragon blackdragon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 30.05.2007
Beiträge: 2
Standard AW: Wann beginnen die Higgs-Boson-Experimente?

danke für die schnelle antwort 3

aso, dann ist die Nullpunktsenergie ( vakuumenergie), die der gravitation entgegen wirkt.

naja ich habe noch kein physikstudium wahrscheinlich erschien meine frage euch etwas sinnlos vor ,aber danke ich habe es jetzt verstanden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.05.07, 21:15
Uli Uli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.798
Standard AW: Wann beginnen die Higgs-Boson-Experimente?

Zitat:
Zitat von quantquant Beitrag anzeigen
Hallo blackdragon,

..., also bewegen sich, die Atome/Moleküle auch am absoluten Nullpunkt noch.
...
quantquant
Hmm, Bewegung sehe ich da nicht.
Das ist für mich einfach eine Frage der Normierung: benutzt man 2. Quantisierung mit Operator-Normalordnung, dann ist die Vakuumenergie gleich Null; ich würde ihr keine große physikalische Bedeutung zuschreiben.

Siehe z.B.
Quantisierung des elektromagnetischen Feldes

Zitat:
Zitat von Van Hees
...
Für die Berechnung des Hamilton- und des Gesamtimpulsoperators wenden wir die Vorschrift der Normalordnung an, der zufolge die Operatoren so anzuordnen sind, daß alle Erzeuger links von allen Vernichtern zu stehen kommen. Dies entspricht einer willkürlichen Wahl des Energienullpunktes und beseitigt den unendlichen Beitrag der Nullpunktsenergie. Der Energienullpunkt liegt dann gerade bei der niedrigsten Energie des Systems.
...
Mit anderen Worten: durch gegeignete Normierung lässt sich die Vakuumenergie zum Verschwinden bringen.

Gruss, Uli

Nachtrag: der internationale Wiki hat auch was drüber
Normal order

Zitat:
Zitat von Wiki
...
Normal order only applies to free field theories. The normal order of the operators is the choice that leads to zero ground state energy. It puts all annihilation operators to the right, and all creation operators to the left, leading to a ground state expectation value of 0:
...

Geändert von Uli (30.05.07 um 21:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.05.07, 21:17
Uli Uli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.798
Standard AW: Wann beginnen die Higgs-Boson-Experimente?

Zitat:
Zitat von blackdragon Beitrag anzeigen
danke für die schnelle antwort 3

aso, dann ist die Nullpunktsenergie ( vakuumenergie), die der gravitation entgegen wirkt.
...
Ich denke, diese Aussage ist glatter Unfug.
Du darfst nicht alles glauben, was hier geschrieben wird: viele Threads werden hier mehr von Märchen als von Physik dominiert.

Gruss, Uli
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.05.07, 07:40
Benutzerbild von quantquant
quantquant quantquant ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: Ismaning bei München
Beiträge: 226
Standard AW: Wann beginnen die Higgs-Boson-Experimente?

Zitat:
Zitat von Uli Beitrag anzeigen
"so, dann ist die Nullpunktsenergie ( vakuumenergie), die der gravitation entgegen wirkt."
Ich denke, diese Aussage ist glatter Unfug.
Gruss, Uli
Dem schließe ich mich an, die Nullpunktsenergie hat gar nichts mit Vakuumenergie zu tun. Habe ich aber auch nie behauptet

Gruss,

quantquant
__________________
To boldly go where no man has gone before.
(Zefram Cochrane
)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.05.07, 07:46
Benutzerbild von quantquant
quantquant quantquant ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: Ismaning bei München
Beiträge: 226
Standard AW: Wann beginnen die Higgs-Boson-Experimente?

Uli, Deinen Post hier hab ich erst nach meiner Antwort oben gesehen. Es gibt doch überhaupt keinen Zusammenhang zwischen der Energie des Vakuums (Entstehung virtueller Teilchen) und der Nullpunktsenergie. Beispiel: Harmonischer Oszillator: Der niedrigste Schwingungszustand (v=0, v=Quantenzahl, nicht Geschwindigkeit) ist die Grundschwingung bei T=0 Kelvin. Insofern sehe ich da schon eine Bewegung (siehe hier, da ist auch die Wellenfunktion im Grundzustand dargestellt).

Ein etwas verwirrter quantquant
__________________
To boldly go where no man has gone before.
(Zefram Cochrane
)

Geändert von quantquant (31.05.07 um 08:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm