Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 21.12.15, 11:28
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beitr?ge: 303
Standard AW: Die Bellsche Ungleichung hat keine Aussagekraft

Was ist denn das für ein Bild von einem Universum?

Zitat:
dass ich denke, dass das was wir als Photon bezeichnen, nichts weiter als eine Gravitationswelle
.

Ein Jahrhundert Physik in Frage zu stellen, in dem man sagt, dass ein Photon eine Grav-Welle ist ??? Scheint mir eher frech als irgend eine annähernd reale, alternative Beschreibung der Welt. Es trifft zu, dass Photonen Energie in Paketen "transportieren". Diese Energie als Gravitationswelle zu sehen, ist doch Humbug. Dafür würde ich mal mehr Details verlangen...
  #52  
Alt 21.12.15, 16:26
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beitr?ge: 915
Standard AW: Die Bellsche Ungleichung hat keine Aussagekraft

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
[...] Dafür würde ich mal mehr Details verlangen...
Kann an der Stelle leider nicht mit Details protzen. Ausgangspunkt für meine Überlegungen geht ungefähr hier los: http://www.quanten.de/forum/showthre...770&page=10#95.
Wenn es dich interessiert!
Ich versuche das alles noch mit Higgs(feld), DunkleM und DE zu vereinen....
  #53  
Alt 21.12.15, 16:31
Rupert Maier Rupert Maier ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.12.2015
Beitr?ge: 29
Standard AW: Die Bellsche Ungleichung hat keine Aussagekraft

Warum sollte diese Phasenverschiebung herleitbar sein? Aus ihr ergeben sich Eigenschaften wie Masse oder Ladung. Daher haben wir auf diese Weise nicht mehr unerklärliche Konstanten als bisher.

Durch diesen Ansatz warden viele Klimmzüge wie Eichbosen, Fernwirkung bei verschränkten Quanten, Dunkle Materie, Dunkle Energie, überlichtschnelle Expansion des Raumes, ... obsolet.

Ist das nicht genug Wow?
  #54  
Alt 21.12.15, 16:36
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beitr?ge: 303
Standard AW: Die Bellsche Ungleichung hat keine Aussagekraft

Also, "ohne akademischen Anspruch"... danke für diese Warnung. Das liest man schon im Titel des verlinkten Threads.
a) Schneller als Licht != rückwärts in die Zeit
b) Verstehe erstmal Punkt a.
  #55  
Alt 21.12.15, 16:39
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beitr?ge: 915
Standard AW: Die Bellsche Ungleichung hat keine Aussagekraft

Zitat:
Zitat von Rupert Maier Beitrag anzeigen
Warum sollte diese Phasenverschiebung herleitbar sein? Aus ihr ergeben sich Eigenschaften wie Masse oder Ladung. [...]
Weil du sagtest: die jeweilige Phasenverschiebung zum Feld sei eine "spezifische Eigenschaft" der Teilchen UND dadurch (PV) bekommen die Teilchen ihre Eigenschaften wie z.B. Masse.
Da hatte ich halt erstmal ne Henne und ein Ei im Kopf.
Weil das müsste man doch im Detail beschreiben oder nicht?
  #56  
Alt 21.12.15, 16:56
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beitr?ge: 915
Standard AW: Die Bellsche Ungleichung hat keine Aussagekraft

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
Also, "ohne akademischen Anspruch"... danke für diese Warnung. Das liest man schon im Titel des verlinkten Threads.
a) Schneller als Licht != rückwärts in die Zeit
b) Verstehe erstmal Punkt a.
Ich glaube du meinst mich oder? Ich sehe zwischen den 4 Arbeiten dort im Thread in Post #95 eben einen direkten Zusammenhang. Ich verstehe nicht warum das so "unplausibel" ist. Ich erkläre alles immer so gut wie möglich, also entweder bin ich darin so schlecht oder es ist eben "zu schwammig" was ich erkläre und nicht von Bedeutung oder eventuell nur mein Problem.

Ich gehe einmal kurz hier im Fred OffTopic ein:
Ich gehe diese Arbeiten so durch:
1. Study of masses interacting via gravity challenges the idea that special initial conditions are needed to give time a direction.
2. Locality of Gravitational Systems from Entanglement of Conformal Field Theories
3. Measuring Quantum Coherence with Entanglement
4. decoherence due to gravitational time dilation

Gruß
  #57  
Alt 21.12.15, 19:36
Rupert Maier Rupert Maier ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.12.2015
Beitr?ge: 29
Standard AW: Die Bellsche Ungleichung hat keine Aussagekraft

Zitat:
Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
Weil du sagtest: die jeweilige Phasenverschiebung zum Feld sei eine "spezifische Eigenschaft" der Teilchen UND dadurch (PV) bekommen die Teilchen ihre Eigenschaften wie z.B. Masse.
Da hatte ich halt erstmal ne Henne und ein Ei im Kopf.
Weil das müsste man doch im Detail beschreiben oder nicht?
Naja, ich finde die Zusammenhänge auch so schon interessant. Woher die Phasenverschiebung herrührt? Ich habe bisher noch keine Idee...
  #58  
Alt 22.12.15, 13:25
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beitr?ge: 303
Standard AW: Die Bellsche Ungleichung hat keine Aussagekraft

Das ist nett, dennoch ist schneller als Licht NICHT in der Zeit rückwärts. Auch wenn diese referierten Arbeiten hier erwähnt werden... in welcher Kombination von favorisierten, teils verstandenen Passagen sollte man entnehmen, dass schneller als Licht auch in der Zeit rückwärts heisst ?
  #59  
Alt 22.12.15, 16:47
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beitr?ge: 915
Standard AW: Die Bellsche Ungleichung hat keine Aussagekraft

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
Das ist nett, dennoch ist schneller als Licht NICHT in der Zeit rückwärts. Auch wenn diese referierten Arbeiten hier erwähnt werden... in welcher Kombination von favorisierten, teils verstandenen Passagen sollte man entnehmen, dass schneller als Licht auch in der Zeit rückwärts heisst ?
Wer sagt das wo?
  #60  
Alt 22.12.15, 16:48
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beitr?ge: 303
Standard AW: Die Bellsche Ungleichung hat keine Aussagekraft

Der OP hat sowas eingangs angedeutet. Ich wollte das grundlegend erstmal als gegebene Tatsache klarstellen.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
bellsche ungleichung, epr-experiment, instantane fernwirkung, teilchenverschränkung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm