Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.01.16, 16:27
DanielBiesuz DanielBiesuz ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 20.01.2016
Beiträge: 2
Standard Dr. Ulrich Warnke

Hat jemand eine Meinung zu Dr. Ulrich Warnke, seinen Büchern oder seinen quantenphilosophischen Ideen.

Ich habe in der Suche leider nichts gefunden.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.16, 20:33
Herr Senf Herr Senf ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 19.04.2015
Beiträge: 69
Standard AW: Dr. Ulrich Warnke

Das wird hier bestimmt kein Thema.
Erkundige dich mal bei den "psiram-ern", früher esowatch.

Grüße Senf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.16, 13:46
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Beiträge: 1.947
Standard AW: Dr. Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von DanielBiesuz Beitrag anzeigen
Hat jemand eine Meinung zu Dr. Ulrich Warnke, seinen Büchern oder seinen quantenphilosophischen Ideen.

Ich habe in der Suche leider nichts gefunden.
Ich hatte nie von ihm gehört. Da
http://www.scorpio-verlag.de/Buecher...Interwelt.html
findet man z.B.:

Zitat:
Ulrich Warnke nimmt uns mit auf eine spannende Reise in die Interwelt, das Reich des ununterbrochen tätigen, intelligenten, jedoch weitgehend verborgenen Quantenbewusstseins. Die Interwelt ist ein Quantenfeld mit entsprechenden Informationsmustern, die von der Wissenschaft mit der Theorie von der Dunklen Materie und der Dunklen Energie in Verbindung gebracht werden.
Der letzte Satz ist ja völlig frei erfunden. So eine Verbindung gibt es nicht. Das ist nichts Seriöses sondern Geldmacherei mit Büchern, die anscheinend leider auch immer wieder Leser finden, die wegen fehlender naturwissenschaftlicher Grundausbildung nicht in der Lage sind zu erkennen, dass da nur frei phantasiert wird, und das unter Verwendung eines pseudowissenschaftlichen Vokabulars.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.01.16, 21:54
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 903
Standard AW: Dr. Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
[...]
Der letzte Satz ist ja völlig frei erfunden.
Gerade vor dem Hintergrund des kürzlich verliehenen Nobelpreis ist das eine gewagte Aussage. Ansonsten D'Accord oder wie ich sage EP=EPR.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.01.16, 21:55
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 903
Standard AW: Dr. Ulrich Warnke

PS: Kannte den Herrn bisher nicht.
Gruß und schönen Dienstag.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.01.16, 13:58
DanielBiesuz DanielBiesuz ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 20.01.2016
Beiträge: 2
Standard AW: Dr. Ulrich Warnke

Vielen Dank für eure Antworten.

Genau das war eigentlich meine Frage: Wird das von der Allgemeinheit als Humbug betrachtet oder nicht. Offenbar scheint dem so zu sein.

Danke für euren Input.

Was heisst EP=EPR?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.01.16, 17:37
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 903
Standard AW: Dr. Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von DanielBiesuz Beitrag anzeigen
[...]
Was heisst EP=EPR?
Das ist ein Pseudo-slang für die String-Theorie.
Aber hier steht was dazu: --> http://www.nature.com/news/the-quant...e-time-1.18797
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.05.16, 22:56
sirius sirius ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 74
Standard AW: Dr. Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Ich hatte nie von ihm gehört. Da
http://www.scorpio-verlag.de/Buecher...Interwelt.html
findet man z.B.:



Der letzte Satz ist ja völlig frei erfunden. So eine Verbindung gibt es nicht. Das ist nichts Seriöses sondern Geldmacherei mit Büchern, die anscheinend leider auch immer wieder Leser finden, die wegen fehlender naturwissenschaftlicher Grundausbildung nicht in der Lage sind zu erkennen, dass da nur frei phantasiert wird, und das unter Verwendung eines pseudowissenschaftlichen Vokabulars.
Obwohl ich nicht aus der Wissenschaft komme, würde ich Dir da beipflichten.
DM, DE, Gravitation und das Higgsfeld existieren schon länger - nicht erst seit Wissenschaftler sich damit befassen und es benennen.

Würde die Auswirkung so allgemeiner Natur sein, wie sie von Dr. Warnke angenommen werden, hätte die Menschheit dann nicht sei jeher ein anderes oder das Bewusstsein dafür haben müssen?

Nur durch die Benennung und damit die Erkenntnis, dass es so etwas gibt, können sich Menschen mit der "Marerie" befassen....

So sehe ich das jedenfalls
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking

Geändert von sirius (01.05.16 um 23:24 Uhr) Grund: Fettdruck
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.11.16, 03:47
neda neda ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 07.11.2016
Beiträge: 6
Standard AW: Dr. Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von DanielBiesuz Beitrag anzeigen
Ich habe in der Suche leider nichts gefunden.
ich schon:

http://www.quanten.de/forum/showthre...81669#poststop

Gruß
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.11.16, 09:44
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.354
Standard AW: Dr. Ulrich Warnke

Das erinnert mich an was:
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#safe=off&q=rekursion

(genau schauen, ist ein easter egg)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dr. ulrich warnke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm